Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Ausbildung SanitätsdienstAusbildung Sanitätsdienst

Ausbildung Sanitätsdienst

48 UE

Themen / Inhalte

  • Algorithmus Umgang mit Patienten, ABCDE Schema Lagerung und Transport, sowie Heben und Tragen
  • Anatomie, Physiologie, Pathophysiologie Atmung, Kreislauf und Bewusstsein Defibrillation und Reanimation im Sanitätsdienst
  • Infusionen richten und Medikamente vorbereiten
  • Rettung mit Spineboard, Schaufeltrage, Vakuummatratze, KED System Traumamanagement, Patientenuntersuchung
  • Intoxikation, Thermische Notfälle, Schweigepflicht und Hygiene
  • Abschluss durch schriftliche und praktische Erfolgskontrolle

Lehrkräfte
Sebastian Schoch
Frank Mayer

Lehrgangsort
DRK Depot in Forbach – Gausbach, Schulstr. 1

Termine
21.09. – 23.09.2018
20.10. – 21.10.2018
16.11. – 18.11.2018
Prüfungstag am 18.11.2018

Maximale Teilnehmerzahl
20 Teilnehmer

Kosten
€ 80.- / TN, zusätzlich Verpflegungskosten (Halbtags € 7.-, ganzer Tag € 14.-)