rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg
Notfalltraining für ArztpraxenNotfalltraining für Arztpraxen

Notfalltraining für Arztpraxen

Ansprechpartner

Frau
Susanne Ohlew

Telefon
(07222) 9233-27
Telefax
(07222) 9233-50
eMail
Ohlew(at)DRK-Rastatt.de

Plittersdorfer Straße 1/3
76437 Rastatt

Foto: pixabay / stux

Auch in der Arztpraxis kann sich jederzeit ein Notfall ereignen, dann ist schnelles und sicheres Handeln nötig - das DRK-Notfalltraining bereitet Sie darauf vor.

Im DRK-Notfalltraining werden alle notwendigen Maßnahmen vermittelt, um bei solchen unvorhergesehenen Fällen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes gezielt handeln zu können. Dabei lernen Sie neben den Grundlagen der Ersten-Hilfe auch umfangreichere Maßnahmen und können auch gezielt eigene Themen ansprechen.

Damit Sie und Ihr Team am meisten von dem DRK-Notfalltraining profitieren, besucht Sie der Ausbilder in Ihren gewohnten Praxisräumen. Immer im Gepäck sind dabei zahlreiche Übungs- und Anschauungsmaterialien.

Themen

Die Inhalte des DRK-Notfalltrainings umfassen grundsätzlich:

  • Basisreanimation (Basic Life Support)
  • erweiterte Reanimation (Advanced Life Support)
  • Airwaymanagement
  • Frühdefibrillation mittels AED

Natürlich beinhaltet das DRK-Notfalltraining auch weitere Inhalte, die Sie frei wählen können.

  • Myokardinfarkt
  • Herzrythmusstörungen
  • Apoplex
  • Schock als lebensbedrohlicher Zustand
  • Wunden und Wundversorgung / Blutstillung
  • Intoxikationen
  • thermische Schäden
  • anaphylaktische Reaktionen
  • Traumamuster
  • Polytrauma
  • Verlegung der Atemwege
  • akute Atemnot
  • akutes Abdomen

Kurse & Termine

Zum Buchen eines DRK-Notfalltrainings nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Ihren Ansprechpartner finden Sie oben auf dieser Seite.

Gerne dürfen Sie auch eigene Anregungen zur Kursgestaltung und den Inhalten angeben.

Wir freuen uns auf Sie!